Logo Pause IT Service
Pause IT Service News

Pause Kita-Cloud ab Januar 2020

Unser Produkt „PAUSE-KITA“ wird ab Anfang 2020 durch die technologisch neue Version „PAUSE-KITA.Cloud“ abgelöst.

 

Diese Version ist komplett webbasiert und enthält zusätzlich die PAUSE-KITA-App für Ihre Smartphone oder Tablet und ebenso die Möglichkeit, das Programm auf jedem mobilen Endgerät zu nutzen. >> mehr

 

Juni 2019

16.05.2019

Version 5.3.1 von PAUSE-KITA veröffentlicht

In dieser Version sind die Eingabefelder für den Personalbogen des Landschaftsverbandes zum Export nach KiBiz-Web zusätzlich auf dem Reiter „Personal“ vorhanden, um so auch den Leitungen die Möglichkeit zu geben, die entsprechenden Werte ihrer Beschäftigten einzutragen. Auf demselben Reiter können durch die Kitaleitungen auch die Daten von Kurzzeit-Praktikanten hinterlegt werden.

 

Nähere Informationen erhalten Sie im Kundenbereich.

 

 

Mai 2019

16.05.2019

Version 5.3.0 von PAUSE-KITA veröffentlicht

Diese Version beinhaltet neben allgemeinen Änderungen und Fehlerbehebungen jetzt die Möglichkeit, den Personalbogen für den Import in KiBiz-Web zu erstellen. Dafür sind im Bereich der Budgetplanung, hier für die Personalplanung, weitere Reiter eingestellt, in denen die erforderlichen Personaldaten gepflegt werden können. Im Anschluss können diese exportiert und in KiBiz-Web importiert werden.

 

Weiterhin ist der Import der Sachkonten auch aus der aktuellen Mach-Version möglich. Zudem gibt es Änderungen im Menü der Mittagessen-Verwaltung.

 

Nähere Informationen erhalten Sie im Kundenbereich.

 

 

Januar/Februar 2019

05.02.2019

Version 5.2.2 von PAUSE-KITA veröffentlicht

Diese Version zeichnet sich durch neue Schnittstellen aus: Das Importieren von Planzahlen, Konten und auch Buchungen aus dem System „Mach“ sind ebenso möglich wie aus dem System „Diamant“. Die Mittagessenverwaltung wird neu aufgesetzt, so dass künftig die gesamte Verwaltung und Berechnung dieses Bereichs über PAUSE-KITA möglich sind. Für Anwender des Systems „Mach“ werden Dateien erzeugt, mit welchen in Mach Partner angelegt und Essensbeträge hinterlegt und eingezogen werden. Soweit die Mittagessen-Verwaltung über PAUSE-KITA läuft, sind künftig Pflichtfelder auszufüllen.

Ebenfalls sind in dieser Version die voraussichtlichen zusätzlichen Kindpauschalen im Rahmen des Trägerrettungspaketes enthalten.

 

(Die Version 5.1.0 wurde wegen der Schnittstelle zu Mach nur einigen Mach-Anwendern zu Entwicklungs- und Testzwecken zur Verfügung gestellt)

 

Nähere Informationen erhalten Sie im Kundenbereich.

 

 

08.01.2019

Die Landesregierung NRW sieht für das künftige KiBiz vor, dass die Kosten der Herstellung der Auskömmlichkeit das Land NRW trägt und die örtlichen Träger 'der öffentlichen Jugendhilfe je zur Hälfte. Hierdurch sinken relativ die Trägeranteile aller Kindergartenträger und der Anteil der Elternbeträge >> mehr

 

 

September 2018

10.09.2018

Version 5.0.0 von PAUSE-KITA veröffentlicht

Diese Version ist grundlegend überarbeitet worden bei der Budgetplanung. Insbesondere lassen sich die Planungen, andere Einrichtungen sowie Kindergartenjahre wesentlich schneller aufrufen. Aktualisierungen erfolgen nur noch bei Änderungen. Darüber hinaus gibt es neue Menüs in der Mittagessen-Verwaltung, eine neue Schnittstelle zum Import von Finanzdaten aus dem Programm „Mach“ sowie ein Inventarisierungsmenü für Medien in einer Kita.

Nähere Informationen erhalten Sie im Kundenbereich.

 

10.09.2018

Version 12.2.0 von PAUSE-Personal veröffentlicht

In dieser Version sind weitere Änderungen in der Abwesenheitskarte eingeflossen. Als neues Menü finden Sie die Möglichkeit, Einverständniserklärungen zum Datenschutz zu hinterlegen. Zusätzlich kann jetzt je Personalfall eine zweite Sachbearbeitung hinterlegt werden, um Zuständigkeiten und Genehmigungen nachzuvollziehen..

Nähere Informationen erhalten Sie im Kundenbereich.

 

 

April 2018

13.07.2018

Landesregierung sichert qualitativen Übergang zur umfassenden KiBiz-Reform

 

März  2018

17.05.2018

Das PAUSE-Café

Besuchen Sie zu uns bei Café und Kuchen zum Erfahrungsaustausch, für Fragen und Infos.

 

 

02.03.2018

Version 4.8.4 von PAUSE-KITA veröffentlicht

Am 02.03.2018 ist die neue Version unseres Verwaltungsprogramms für Kindertageseinrichtungen PAUSE-KITA (Version 4.8.4) erschienen. Diese enthält die neuen Pauschalen für integrativ betreute Kinder des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe für das Kindergartenjahr 2018/2019. Dazu sind wieder Fehler behoben und kleinere Anpassungen vorgenommen worden.

Nähere Informationen erhalten Sie im Kundenbereich.

 

 

Januar / Februar 2018

12.02.2018

Version 4.8.3 von PAUSE-KITA veröffentlicht

Am 12.02.2018 ist die neue Version unseres Verwaltungsprogramms für Kindertageseinrichtungen PAUSE-KITA (Version 4.8.3) erschienen, unter anderem mit Änderungen bei der Neuaufnahme von Kindern sowie dem Mittagessen-Menü.

Nähere Informationen erhalten Sie im Kundenbereich.

 

05.02.2018

Version 12.1.0 von PAUSE-Personal veröffentlich

Am 05.02.2018 ist die neue Version unser Personalverwaltungs-Programms PAUSE-Personal (Version 12.1.0) erschienen, unter anderem mit Änderungen im Bereich der Abwesenheitskarte.

Nähere Informationen erhalten Sie im Kundenbereich.

 

8.01.2018

Version 12.0.9 von PAUSE-Personal veröffentlich

Am 08.01.2018 ist die neue Version unser Personalverwaltungs-Programms PAUSE-Personal (Version 12.0.9) erschienen, mit Änderungen in der kaufmännischen Buchführung und bei den hinterlegten Tarifverträgen.

Nähere Informationen erhalten Sie im Kundenbereich.

 

 

08.01.2018

Version 4.8.0 von PAUSE-KITA veröffentlicht

Am 08.01.2018 ist die neue Version unseres Verwaltungsprogramms für Kindertageseinrichtungen PAUSE-KITA (Version 4.8.0) erschienen. Wichtigste Neuerung ist die Möglichkeit, von Ihnen erstellte Word-Dokumente an das Programm anzubinden und somit das Dokument-Management-System mit anschließender Archivierung in der elektronischen Akte zu verwenden.

Nähere Informationen erhalten Sie im Kundenbereich.

 

 

 

November 2017

Der Landtag Nordrhein-Westfalen hat in seiner Sitzung vom 16. November 2017 das Gesetz zur Rettung der Trägervielfalt von Kindertageseinrichtungen in Nordrhein-Westfalen verabschiedet. Die Änderung des Kinderbildungsgesetzes tritt rückwirkend zum 01. August 2017 in Kraft. Die Änderung der Durchführungsverordnung KiBiz ist nach der Verkündung am 24. November 2017 in Kraft getreten.

 

Die Gesetzänderung beinhaltet die Aufnahme des neuen Fördertatbestandes § 21f „Landeszuschuss zum Erhalt der Trägervielfalt“ sowie eine Anpassung der Durchführungsverordnung. Für den Erhalt der Trägervielfalt gewährt das Land Nordrhein-Westfalen im Jahr 2017 einen pauschalierten Zuschuss als Einmalbetrag. Die Höhe des Zuschusses wurde aufgrund der verbindlichen Mitteilung zum 15. Marz 2017 gemäß § 21 Abs. 1 Satz 1 KiBiz auf der Basis der gemeldeten Gruppenformen und Betreuungszeiten errechnet.

 

Nachmeldungen und andere Veränderungen, die sich im laufenden Kindergartenjahr ergeben, werden bei der Zuschussberechnung grundsätzlich nicht berücksichtigt.

Neue Einrichtungen, die in der verbindlichen Anmeldung zum 15. März 2017 gemeldet wurden, erhalten den Zuschuss nur, wenn die tatsächliche Inbetriebnahme im laufenden Kindergartenjahr 2017/2018 erfolgt. Geht die Einrichtung erst nach dem 31. Juli 2018 in Betrieb, erhält sie diese Einmalzahlung nicht.

 

Link zum Bereich des Ministeriums: www.mkffi.nrw/kita-traeger-rettungspaket

 

 

 

September 2017

Seit dem 01.09.2017 ist bei uns Frau Irene Fischer als Fachinformatikerin (Schwerpunkt: Anwendungsentwicklung) beschäftigt. Frau Fischer programmiert seit mehr als 15 Jahren Software, insbesondere im Bereich Delphi, C++, Web-Programmierung und SQL-Server.

 

Mit Frau Fischer erhalten wir eine Mitarbeiterin, die unsere PAUSE-Programme professionell weiterentwickeln wird, insbesondere die von unserem damaligen Mitarbeiter, Herrn Margraf, schon begonnenen webbasierten Funktionen. Hier beispielsweise die Entwicklungsdokumentation in PAUSE-KITA, die schon 2015 auf Tablets genutzt werden konnte.

 

Frau Fischer ist als Entwicklerin telefonisch nicht direkt zu erreichen, steht Ihnen aber auch im Supportfall über unsere gewohnte Service-Rufnummer (0 29 24/630 4 555) neben Frau Kling und Herrn Reiner zur Verfügung.

 

 

 

 

Pause IT Service News
Pause IT Service News
Pause IT Service News
Logo Pause IT Service